actaveo Historie

 

Erweiterung unserer Geschäftsräume: Ab Februar  füllen wir ‚die alte Werkstatt‘, neben unserem Coaching- und Schulungsraum in Solothurn mit neuem Leben. Der hohe, helle Raum mit Ausgang zum Garten eignet sich ideal für kreative Denkprozesse. Wir freuen uns darauf!

Im Mai 2017 werden wir erstmals an der GEWA Gewerbeausstellung unserer Region vertreten sein, mit Angeboten aus den Geschäftsbereichen Laufbahn und Image. Besuchen Sie uns vom 12. – 14. Mai 2017  in den Loft-Hallen der ehemaligen Papierfabrik Biberist. Lassen Sie sich von interessanten Aktionen überraschen.

Am 28. Januar 2017 kommt der Geschäftsbereich Image zum Zug. Wir nehmen am ‚Bride Day‘ in der Mühle Oberwil teil, als Exklusiv-Partner des Veranstalters ‚emmenpark‘.

 

2016 Lebendig und voller Überraschungen begann das Jahr 2016. Bei den Angeboten ‚fit für den Start-up‘ und ‚Personal- und Organisationsentwickung für KMU‘ verzeichneten wir einen erfreulichen Zuwachs.

Gleichwertigkeitsanerkennungen in der Erwachsenenbildung und Seminare im Kompetenzmanagement CH-Q konnten wir ebenfalls mit hoher Zufriedenheit der Teilnehmenden durchführen. Andrea Hamidi übernahm ein Mandat als Leiterin der CH-Q Fachstelle Qualitätssicherung Europa.

Unser Team wuchs: Die bereits im Jahr 2015 begonnene Partnerschaft mit Cristina Roters, Maltherapeutin, führten wir weiter. So können wir unseren Kundinnen und Kunden, ergänzend zum Coaching und bei Bedarf, auch eine therapeutische Begleitung anbieten. Seit August 2016 ist Katja Schindler in einem Teilzeitpensum Teil unseres Teams, als Assitentin der Geschäftsleitung.

2015 Die actaveo GmbH feierte am 10.02.2015 das 5-jährige Bestehen. Ein Grund zur Freude, mit grossem Dank an unsere Kundinnen und Kunden, für ihr Vertrauen!

Ziele des Jahres 2015

    • Bestehendes optimieren
    • Neue Arbeitsinstumente erarbeiten bestehende in der Anwendung verbessern
    • Ein spezifisches Schulungskonzept im Bereich Job-Coaching lancieren
    • Die Zusammenarbeit mit bewährten und neuen Partnern festigen
    • BSO Anerkennung im Coaching erlangen
    • Offen bleiben für Trends in unseren Kernbereichen

 

Mit Elan und motiviert starteten wir ins Jahr 2016.

2014 Am 1. April eröffneten wir den neuen Coaching-, Beratungs- und Schulungsraum in Solothurn, an der Zuchwilerstrasse 60. Ein guter Grund, den optischen Auftritt der actaveo GmbH zu überarbeiten. Das Logo und das Design des Internetauftritts wurde erneuert. Das bestehende Farbkonzept – Orange/Grau/Weiss wurde in die Gestaltung der Räume integriert, analog unseres Corporate Design.

Herzlichen Glückwunsch! Insgesamt erlangten 7 Absolvent/-innen den Titel eidg. dipl. Ausbilder/-in FA auf Grund einer Gleichwertigkeitsanerkennung, die durch die actaveo GmbH begleitet wurde. Am 10. Spetember 2014 fand eine würdige Diplomfeier in Solothurn statt. Ebenfalls im September wurde das Angebot ’so-kompetent‘ im Detail ausgearbeitet.

Der Geschäftsbereich Image gewann ab April 2014 an Bedeutung, nachdem Andrea Hamidi die Prüfung zur dipl. Visagistin Basisausbildung bestand. Gleichzeitig reduzierten wir unser Angebot auf drei Geschäftsbereiche: Beruf | Laufbahn | Image. Angebote für den bis dahin vierten Geschäftsbereich Bewegung stellten wir ein.

Verschiedene Start-up Unternehmen vertrauten dem Angebot ‚KMU-Akademie‘ der actaveo GmbH und liessen sich von Andrea Hamidi in der Gründungs- und Aufbauphase ihres neuen Unternehmens begleiten.

2013 Das Jahr 2013 verlief erfolgreich. Konzepte, die in den Jahren 2011 und 2012 ausgearbeitet wurden fanden reges Interesse bei unseren Auftraggebenden:

    • Sportfachbetreuungen im Bereich Bewegung
    • Gleichwertigkeitsanerkennungen in der Erwachsenenbildung im Bereich Laufbahn
    • ‚KMU Akademie‘ als Angebot für Unternehmen und Organisationen
    • Beratungen und Training in der Auftrittskompetenz von Einzelpersonen im Bereich Image

 

Im vierten Jahr nach der Gründung der actaveo GmbH waren wir stark ausgelastet. Vielseitige Aufträge ermöglichten uns ein spannendes und forderndes Tagesgeschäft:

    • Moderation von Tagungen in verschiedenen unserer Kernkompetenzen
    • Fachreferate in der Beruflichen Grundbildung
    • Erfolgreiche eduQua Zertifizierung für einen Berufsverband – ein komplexes Grossprojket an dem intensiv gearbeitet wurde
    • Projekte für KMU in der Kommunikation, z. B. Texte für einen Internetauftritt eines Start-up Unternehmens

 

Unser Netzwerk verdichtete und weitete sich aus. Beziehungen die wir in den letzten Jahren aufbauen konnten erweisen sich als tragfähig. Im Verlauf des Jahres konnten in allen Bereichen neue Arbeitsinstrumente erschaffen werden, die unseren Kundinnen und Kunden in vielerlei Hinsicht eine hilfreiche Unterstützung bieten. Ein Blick auf die Planung 2014 zeigte uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es galt Bewährtes in seiner Qualität zu sichern und unsere Sensoren für Neues und Trends offen zu halten.

2012 Andrea Hamidi konnte im Frühling 2012 die höhere Berufsprüfung zur Farb- und Modestilberaterin mit eidg. Fachausweis mit der Note 5.1 erfolgreich absolvieren. Der Bereich Image bekam in diesem Zusammenhang ein eigenes Logo und einen eigenen Internetauftritt: www.stilgefuehl.ch. Verschiedene PR Auftritte z. B. am Jubiläumsanlass der eniline GmbH oder an der Fashion-Week von Bernheim Moden in Olten und Aarau setzen Akzente. Drei besondere Konzepte konnten erfolgreich lanciert werden:

    • Ein drei-tägiger Kurs für erblindete und im Sehen eingeschränkte Menschen mit folgenden Themen: Farbwirkung, Stil/Garderobe und Körpersprache. Das Debüt erfolgte im Frühling 2012. Auf Grund grossartiger Rückmeldungen übernahm der Schweizerische Blinden- und Sehbehinderten Verband das Konzept übernommen.
    • Für die Krebsliga Solothurn wurde ein halbtägiger Kurs konzipiert:  ‚Sich gut und schön fühlen – Farbsache‘
    • Für das Ausbildungszentrum des Schweizer Optikverbands wurde ein Konzept mit dem Thema Farbwirkung bei Brillen und Sehhilfen erarbeitet und ebenfalls erfolgreich umgesetzt.

 

Zudem entwickelte die actaveo GmbH die Zusammenarbeit mit Organisationen und Unternehmen weiter, baute Partnerschaften auf, um die Wirkung der Kernkompetenzen zu verstärken:

    • www.eniline.ch – Ein junges Unternehmen in Bern/Wabern, das das Angebot ‚Image‘ ergänzt
    • www.usft.ch – Union Schweizer Fussbaltrainer; die ideale Partnerorganisation im Bereich Bewegung
    • www.fsfm.ch – Fachverband für Farb-, Stil- und Imageberatung; Andrea Hamidi ist im Vorstand zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit
    • www.beco.ch – Berner Wirtschaft, ein idealer Partner in Bezug auf das Projekt ‚KMU Akademie‘

2011 gestaltete sich als Jahr der Orientierung, Fokussierung, Individualisierung. Andrea Hamidi absolvierte im Bereich Kompetenzmanagement die Ausbildung zur Trainerin CH-Q und schloss die Stufen 2 und 3 erfolgreich ab.

Das CH-Q Kompetenz-Management Modell ist ein offenes, flexibles System zum eigenverantwortlichen, nachhaltigen Umgang mit Kompetenzen. Es unterstützt

    • Anwender/-innen (Endkunden) unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Bildungsstand, ihrem Beruf oder ihrer Stellung in der Entwicklung und Steuerung ihrer Stärken, Talente und Kompetenzen
    • Menschen in Institutionen und Organisationen in der Bildung, Arbeitswelt, im Freiwilligen- und Freizeitbereich im Erarbeiten und Etablieren eigener Konzepte und Programme für Laufbahn orientierte Anwendungsbereiche
 
Als Trainerin CH-Q ist Andrea Hamidi befähigt Validierungen von Bildungs- und Arbeitsleistungen, Verfahren in der Gleichwertigkeitsbeurteilung GWB, durchzuführen.

Reto Gertschen agierte als Assistenz-Trainer im Mandat des Schweizer Fussballverbandes für die U-15 Nationalmannschaft.

Andrea Hamidi und Reto Gertschen konnten verschiedene Aufträge im Coaching von Einzelpersonen wahrnehmen, Kurse, Seminare und Tagungen nach eigenen Konzepten durchführen und an der Weiterentwicklung der GmbH arbeiten.

Einfache PR Massnahmen sollten die Bekanntheit der actaveo GmbH fördern. Mit Artikeln im Newsletter des USFT, der Zeitschrift ERFOLG, im Magazin ‚Mensch Solothurn‘ und in der ‚annabelle‘ wurde dieses Ziel im Bereich Print erreicht. Eine 2-stündige Radiosendung auf ‚Radiologisch‘ und die Teilnahme am nationalen Lernfestival waren weitere erfolgreiche PR Aktivitäten.

 

2010 Am 10.02.2010 gründeten Andrea Hamidi und Reto Gertschen das Unternehmen ActaVeo. Am 6. Mai 2010 erfolgte der Eintrag als GmbH ins amtliche Handelsregister: 

Zweck: Die ActaVeo GmbH erbringt Dienstleistungen im Bereich Bildung, Beratung und Bewegung für Unternehmen und private Einzelpersonen oder Gruppen, insbesondere in der beruflichen Entwicklung und Laufbahngestaltung; erarbeitet Gleichwertigkeitsanerkennungen und Validierungsverfahren im beruflichen Kontext von Sport und Privatwirtschaft…

Beide Initianten konnten vor der Gründung der ActaVeo GmbH in spannenden Branchen und Bereichen wertvolle Berufserfahrungen gewinnen. Sie fühlten sich reif, in ihren mittleren 40-ern in eine selbständige Tätigkeit einzutreten. Gefestigte Persönlichkeiten, die die eine oder andere herausfordernde Lebens- und Berufshürde gemeistert hatten. Parallel zur berufllichen Entwicklung absolvierten sie Aus- und Weiterbildungen und erkannten Bedürfnisse auf dem Arbeitsmarkt in den Bereichen Beruf | Laufbahn | Image | Bewegung.

„Am Anfang sassen wir vor einem weissen, leeren Blatt Papier, vielen Ideen, grossem Enthusiasmus und fühlten die Grenzen der Belastbarkeit.“

Andrea Hamidi

„Im Jahr 2010 entstand ein rudimentärer Geschäftsplan, der erste Internet-Auftritt (Andrea hat per Composer ‚gebastelt‘ und Nächte lang experimentiert – wir schmunzeln heute darüber…), die erste Image-Broschüre, und drei Konzepte: 

    • Auftrittskompetenz
    • Lernfestival
    • Kompetenzmanagement CH-Q

 

 … und es kamen erste Aufträge mit erfreulichen, motivierenden Rückmeldungen.“

Reto Gertschen

Ausserdem richteten wir nach und nach unseren Beratungsraum ein, machten natürlich auch Fehler aus denen wir lernten, knüpften wichtige Kontakte, gingen Mitgliedschaften ein (SVEB, FSFM, USFT) und bereiteten das Jahr 2011 als erstes vollständiges Geschäftsjahr vor.